Lebenskunst- & FamilienAufstellung

nach Bert Hellinger, erweitert um Anthroposophie

Seit 1996 hat sich diese Form der BewusstSeinsBildung und SchicksalsKlärung in meiner Arbeit bewährt. Eine Aufstellung kann als Lebenshilfe zur Klärung und Heilung belastender SchicksalsEreignisse dienen. Diese können sowohl im eigenen Lebenslauf stattgefunden haben, als auch z.B. in verleugneter, abgelehnter Form in den Herkunftsfamilien. Über ein seelisches Band sind wir mit dem Ganzen, dem Schicksal unserer Vorfahren verbunden. Hieraus können sich aktuelle Schwierigkeiten, Lebenskrisen, schwere Erkrankungen etc. ergeben.
In einer achtsam-angemessenen Begegnung können wir gemeinschaftlich heilsam wirken. So kann Aussöhnung mit früheren Beziehungen und dem eigenen Schicksal gelingen.
In jeder LebensKunstAufstellung üben wir bewusster aus der eigenen IchKraft zu handeln und gemeinsam zum Guten beizutragen, ohne das Schlimme zu verurteilen.
Geschult wird die Aufmerksamkeit und Achtung für das Tempo von Entwicklungen, bei sich selbst und anderen.
Es wird mit Licht und Schatten so gearbeitet, dass der ringende Mensch selbstbewusster und fähiger in sozialen Prozessen wird.
Hierzu dient auch ein langsamer AufstellungsProzess von ca. 1 Stunde.
Lebensthemen mit denen in LebensKunstAufstellungen auch gearbeitet wird :
ResignationsPunkte im Lebenslauf und Integration zurückgelassener Lebens- und SeelenKräfte,
KrisenBewältigung & ZukunftsVision,
Biografische SinnErkenntnis, SchicksalsAussöhnug,
Integration von SchwellenErfahrungen und Karmawirkungen,
Verwandlung alter Gelübde und magischer Beeinflussungen
Es finden jeweils nur 4 – 5 Aufstellungen statt, damit ein Bewusstseinprozess gegeben ist.

Nächste Termine: 17. März und 5. Mai 2018

von 9h bis ca. 19h

Honorar: 190€

Teilnehmendes Lernen: 30€

Bitte beachten: Die Aufstellungen finden ab 2017 in 71543 Wüstenrot-Neuhütten, Rathausstr. 25 statt!

Die Anmeldung wird verbindlich mit einer Anzahlung des halben Kurshonorars.

Bei einer Abmeldung sind 50€ fällig. Wenn die Abmeldung später als einen Monat vor Kursbeginn erfolgt, verfällt die Anzahlung, es sei denn ein Ersatzteilnehmer ist da.

Bankverbindung: Raiba Bretzfeld IBAN: DE34600696800022012001

BIC: GENODES 1BRZ

Verwendungszweck: Lebenskunstaufstellung + Datum